Ausschreibung

KEIN GRUPPENLAUF!!!!

ZEITFENSTER für DURCHLAUF in WIESBADEN

von 06:00 -14 Uhr am 14.06.2017 


5. WiBoLT 2017

 

320km + 11700 Höhenmeter (positiv)

Extended combined Version

 

550-555km + > 17000 Höhenmeter (positiv)


Dies ist ein "NONSTOP-Lauf" auf dem Rheinsteig, 

von Wiesbaden bis nach Bonn.

 

320km + ca. 11700 Höhenmeter

 

Datum: 14.06. - 18.06.2017

 

Startzeit: Mittwoch, den 14.06.2017 um 18 Uhr

Startort: Wiesbaden - Schloss Biebrich

Rheingaustraße 140; 65203 Wiesbaden

 

Zielende: Sonntag, den 18.06.2017 um 12 Uhr

Zielort: Bonn; Marktplatz in 53111 Bonn

 

Teilnehmer: erfahrene Ultraläufer/innen

 

Betreuer:

Betreuer sind nur an den jeweiligen VP´s zur Unterstützung bei der Verpflegung erlaubt!!!

Außerhalb dieser Bereiche führt eine Unterstützung zur Disqualifikation des/der Läufer/in!!!

Sollte Equipment abgenommen oder gereicht werden, führt dies zur Disqualifikation!!

(Erlaubt ist jedoch in den Betreuungsfahrzeugen zu schlafen, da das Schlafen überall erlaubt ist und jede/r seinen eigenen Schlafrhythmus hat.)

 

Zeitlimit: 90 Stunden

 

Streckenlänge: 320km + ca. 11700 Höhenmeter

 

Strecke: Wanderweg des Rheinsteig, Trailpassagen, ........

 

Markierung:

Der Rheinsteig ist bestens ausgezeichnet. 

(Oder können selbst auf www.rheinsteig.de eingeholt werden.) Ein gpx-Track wird zur Verfügung gestellt.

 

Verpflegung:

Dieser Nonstop-Ultralauf bietet mehr als 10 VP´s  und somit ausreichend Verpflegung. Dennoch bedarf es auch die Versorgung durch eigene Verpflegung.

Weitere Verpflegung ist über die eigenen Betreuer möglich "NUR" an den VP´s erlaubt/möglich.

 

An den 2 großen Verpflegungsstationen (hier sind auch die Dropbags + Schlafplätze) wird es folgendes geben:

Nudeln (Hartweizen), Suppe, (Gemüse-)Brühe , Kuchen, Obst (Bananen, Äpfel, Orangen, Ananas, Melonen), Gemüse (Gurken, Tomaten), Salami, Käse, Apfelmus,

Süßes + Salziges, Getränke (Kaffee, Tee, Cola, Limo, Wasser, Iso, Malzbier, (Weizenbier) 

Auch an Vegetarier/Veganer werden in 2017 bestens versorgt werden.

 

Weitere, eigene Verpflegungsmöglichkeiten:

Entlang der Strecke gibt es immer wieder Ortschaften zum Einkaufen!!!

 

Cutoff 1:

30 Stunden bei 1. Übernachtung in der Jugendherberge Loreley

Cutoff 2:

60 Stunden bei 2. Übernachtung TV Feldkirchen (Feldkirchen) 

 

Pflichtausrüstung: 

Rucksack oder Alternative

Trinkschlauch (min. 1,5l)

Trinkbecher

Verpflegung

Handy 

Langarmshirt (oder Kurzarmshirt + Armlinge)

Jacke  (Regenjacke) 

Pfeife

Überlebensdecke

2 Stirnlampen  (oder 1 Stirnlampe und 1 Handlampe)

Ersatzbatterien 

Schlafsack (egal welcher Art, da die Übernachtung "drinnen" erfolgt!!!) 

steriles Verbandszeug, sterile Kompressen, entzündungshemmende Salben

Geld für zusätzliche + eigene Versorgung 

 

empfohlene Zusatzausrüstung:

Stöcke

Wer sie am Start dabei hat, muss sie auch bis ins Ziel benutzen!!!

Eine Aufnahme/Abgabe der Stöcke ist unterwegs verboten.

Sonnenchreme

Kappe, Kopfschutz

 

 Dropbag -> Ist im Startgeld enthalten -> 60 Liter

Wird von der Loreley (1.Dropbag Station) nach

Feldkirchen gebracht (2.Dropbag Station)

Am Dropbag kann auch ein Schlafsack deponiert werden, dann kann im Rucksack darauf verzichten.

 

 

Teilnehmergebühr:

185 Euro

 

 

100% Erstattung -> Rücktritt bis 31.12.2016

  75% Erstattung -> Rücktritt bis 31.01.2017

  50% Erstattung -> Rücktritt bis 29.02.2017

  Danach erfolgt keine Rückerstattung mehr!!! 

 

In der Teilnehmergebühr sind folgende Leistungen enthalten:

Schlafplatz und Duschmöglichkeiten in der Jugendherberge Loreley (Umbau in 2017 möglich!!)

10 Schlafplätze in Oberkestert

ca. 5-8 Schlafplätze in Braubach im Rathaus

(Gemeinderaum -> Boden, keine Matratzen vorhanden)

(NEU!!) 10 Schlafplätze in Oberkestert 

Schlafplatz und Duschmöglichkeiten in der Turnhalle TV Feldkirchen

Finisher-Weste

Startpräsent

Medaille

LIVE-Tracking

Drop-bag vom Veranstalter

ausreichend Verpflegung an mehr als 10 VP´s

Bustransfer nach Wiesbaden

usw......

 

Dies ist ein "NONSTOP-Lauf" auf dem Rheinburgenweg, dem Rhein entlang als Verbindung bis Wiesbaden und dem Rheinsteig!!! 

ca. 555-558km + > 18000 Höhenmeter

 

Datum: 12.06. - 18.06.2017

 

Startzeit: Montag, den 12.06.2017 um 06 Uhr

Startort: Rolandsbogen/Rolandswerth (Rheinburgenweg)

 

 

Zielende: Sonntag, den 18.06.2017 um 12 Uhr

Zielort: Bonn; Marktplatz in 53111 Bonn

 

Teilnehmer: erfahrene Ultraläufer/innen

 

Betreuer:

Betreuer sind nur an den jeweiligen VP´s zur Unterstützung bei der Verpflegung erlaubt!!!

Außerhalb dieser Bereiche führt eine Unterstützung zur Disqualifikation des/der Läufer/in!!!

Sollte Equipment abgenommen oder gereicht werden, führt dies zur Disqualifikation!!

(Erlaubt ist jedoch in den Betreuungsfahrzeugen zu schlafen, da das Schlafen überall erlaubt ist und jede/r seinen eigenen Schlafrhythmus hat.)

 

Zeitlimit:  geplant 150 Stunden  

60 Stunden Rheinburgenweg + Verbindungsstrecke

90 Stunden Rheinsteig

Streckenlänge: 555-558km +  > 18000 Höhenmeter 

Strecke: Kommt noch, gpx.Track folgt ebenso

 

Markierung:

Sehr gute Markierung.

 

Ein gpx-Track wird zur Verfügung gestellt.

 

Verpflegung:

Dieser Nonstop-Ultralauf bietet mehr als 20 VP´s  und somit ausreichend Verpflegung. Dennoch bedarf es auch die Versorgung durch eigene Verpflegung.

Weitere Verpflegung ist über die eigenen Betreuer möglich "NUR" an den VP´s erlaubt/möglich.

 

An den 4 - 5 großen Verpflegungsstationen (hier sind auch die Dropbags + Schlafplätze) gibt es folgendes:

Nudeln (Hartweizen), Suppe, (Gemüse-)Brühe , Kuchen, Obst (Bananen, Äpfel, Orangen, Ananas, Melonen), Gemüse (Gurken, Tomaten), Salami, Käse, Apfelmus,

Süßes + Salziges, Getränke (Kaffee, Tee, Cola, Limo, Wasser, Iso, Malzbier, (Weizenbier) 

Auch an Vegetarier/Veganer werden in 2017 bestens versorgt werden.

 

Weitere, eigene Verpflegungsmöglichkeiten:

Entlang der Strecke gibt es immer wieder Ortschaften zum Einkaufen!!!

 

Cutoff 1:                                              Cutoff 2:

36 Stunden in St. Goar                   60 Std. in Wiesbaden

 

Cutoff 3:                                              Cutoff 4:

102 Stunden auf der                       132 Stunden in  

Loreley                                               Feldkirchen                                                                         

Pflichtausrüstung: 

Rucksack oder Alternative

Trinkschlauch (min. 1,5l)

Trinkbecher

Verpflegung

Handy 

Langarmshirt (oder Kurzarmshirt + Armlinge)

Jacke  (Regenjacke) 

Pfeife

Überlebensdecke

2 Stirnlampen  (oder 1 Stirnlampe und 1 Handlampe)

Ersatzbatterien 

Schlafsack (egal welcher Art, da die Übernachtung "drinnen" erfolgt!!!) 

steriles Verbandszeug, sterile Kompressen, entzündungshemmende Salben

Geld für zusätzliche + eigene Versorgung 

 

empfohlene Zusatzausrüstung:

Stöcke

Wer sie am Start dabei hat, muss sie auch bis ins Ziel benutzen!!!

Eine Aufnahme/Abgabe der Stöcke ist unterwegs verboten.

Sonnenchreme

Kappe, Kopfschutz

 

2-3 Dropbags -> Sind im Startgeld enthalten -> je 60 Liter

Die Dropbags werden von Station 1-4 transportiert.

Am Dropbag kann auch ein Schlafsack deponiert werden, dann kann im Rucksack darauf verzichten.

 

Ärztliches Attest: Pflicht -> Abgabe bis 01.05.2017

(Das Attest darf nicht älter als 1 Jahr alt sein!!!)

 

Teilnehmergebühr:

345 Euro

 

100% Erstattung -> Rücktritt bis 31.12.2016

  75% Erstattung -> Rücktritt bis 31.01.2017

  50% Erstattung -> Rücktritt bis 29.02.2017

  Danach erfolgt keine Rückerstattung mehr!!! 

 

In der Teilnehmergebühr sind folgende Leistungen enthalten:

Schlafplatz und Duschmöglichkeiten in

Schlafplatz und Duschmöglichkeiten in 

Schlafplatz und Duschmöglichkeiten in

Schlafplatz und Duschmöglichkeiten in

 

Überraschung 1, Überraschung 2

Finisher-Weste

Startpräsent

Medaille

LIVE-Tracking

Drop-bags vom Veranstalter

ausreichend Verpflegung an mehr als 20 VP´s

Bustransfer nach Rolandsbogen

usw......

 


Beide Läufe können per Paypal bezahlt werden.